Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Geburt eines Kindes

Geburt eines Kindes in Frankreich

Meist erwirbt das Kind eines deutschen Elternteils mit Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit (Ausnahmen können bestehen, wenn die Eltern selbst nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren sind. Beachten Sie hier die einjährige Antragsfrist!). Vor Ausstellung eines Passes für Ihr Kind ist jedoch sehr häufig eine Namenserklärung notwendig, da der Familienname in einer französischen Geburtsurkunde nicht automatisch für den deutschen Rechtsbereich gültig ist.