Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kfz und Führerschein

  • Abmeldungen / Umschreibungen von Kraftfahrzeugen können durch die deutschen Auslandsvertretungen in Frankreich nicht vorgenommen werden.
  • Gemäß EU-Richtlinie 1999/ 37/ EG müssen sich Betroffene in dieser Angelegenheit und für weitere Informationen (vorzulegende Unterlagen, etc.) an die für sie örtlich zuständige Präfektur wenden: EU-Richtlinie 1999/ 37/ EG
  • Verlust oder Diebstahl von Fahrzeugpapieren
  • Die Botschaft ist keine KfZ-Behörde und kann nach Verlust oder Diebstahl keine Ersatzfahrzeugpapiere ausstellen. Wir bitten Sie, sich hierfür an die zuständige KFZ-Behörde zu wenden.

Führerschein

Informationen zum Führerschein: Umtausch, Verlust und andere Fragen

Informationen über Umtausch, Verlust und Übersetzung des deutschen Führerscheins

Überblick über die Führerscheinregelung in Europa

Alkoholtest für alle Auto- und Motorradfahrer!

Seit dem 01.Juli 2012 sind ausnahmslos alle Auto- und Motorradfahrer (zwei- und dreirädrige Motoräder über 50 cc) in Frankreich - und somit auch Touristen - verpflichtet, einen Alkohol-Schnelltester im Fahrzeug mit sich zu führen. Auto- und Mtorradfahrer, die bei einer Verkehrskontrolle keinen unbenutzten Tester vorweisen können, müssen jedoch kein Bußgeld entrichten. Die Alkoholtests (Französisch: éthylotest) sind in Frankreich in jeder Apotheke erhältlich.