Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Freundschaftsurkunde 2019

Verleihung der Deutsch-Französischen Freundschaftsurkunde

Verleihung der Deutsch-Französischen Freundschaftsurkunde, © Allemagne Diplomatie

19.09.2019 - Artikel

Am 16. September 2019 verlieh die deutsche Botschaft in Paris die deutsch-französische Freundschaftsurkunde an Personen, die sich in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen durch ihren persönlichen Einsatz in besonderer Weise um die deutsch-französische Freundschaft verdient gemacht haben. Aus diesem Anlass gratulieren wir den Preisträgern herzlich:

Herr Philippe CATHERINE (Bürgermeister der Stadt Picauville), Herr Berthold EGNER (Mitarbeiter in der Organisation „Aux Captifs la Libération“), Frau Sonia FIBLEUIL (Commissaire de Police), Herr Jochen HELLMANN (Generalsekretär der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) von 2009 bis 2019), Herr Frédéric HUYGHE (Adjutant-Chef, Einsatzleitung der Motorräder-Eskorten für die Besuche deutscher Bundesminister), Herr Jean-Pascal MARIANI, Commandant divisionnaire fonctionnel de Police (FRA Koordinierungsstelle der Terrorismus-Bekämpfung U.C.L.A.T.), Frau Renate MEIER-GERLAND (Stellvertretende Vorsitzende des Sozialwerks), Frau Marie-Lou SCHENKEL (Präsidentin der Vereinigung „ L’Association des Rencontres Littéraires et Artistique de Sceau “ (RLAS) und Herr Matthieu WOLFF (Direction de la coopération internationale, Gendarmerie Nationale), Ansprechpartner der DEU Polizei.

Unsere Gedanken gehen an Frau Martine GARCIA. Ihr Ehemann Herr Luc GARCIA, der auch Preisträger der Freundschaftsurkunde sein sollte,  ist kürzlich unerwartet verstorben. Herr GARCIA hat sich über 40 Jahre lang für den Austausch von französischen Auszubildenden mit Deutschland engagiert.

Weitere Informationen

nach oben