Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gedenkveranstaltung am 09. Juni 2019 in Tulle

Gedenkveranstaltung am 09. Juni 2019 in Tulle

Gedenkveranstaltung am 09. Juni 2019 in Tulle, © GK Bordeaux

17.06.2019 - Artikel

Generalkonsulin Gräfin von Roedern vertrat die Bundesrepublik Deutschland bei der jährlichen Gedenkveranstaltung in Tulle.

Am 06. Juni 1944 hatten Einheiten der SS-Division „Das Reich“ 99 männliche Bürger erhängt und darüber hinaus 148 nach Dachau deportiert, von denen nur 47 überlebten.

Im Anschluss an die Gedenkzeremonie hatte die Generalkonsulin die Gelegenheit, sich mit dem ehemaligen Staatspräsidenten und Bürgermeister von Tulle, Francois Hollande, auszutauschen.

Er hatte durch seine Einladung an den damaligen Bundespräsidenten Gauck nach Oradour-sur-Glane entscheidend dazu beigetragen, dass heute offizielle deutsche Vertreter zu diesen Gedenkveranstaltungen eingeladen werden.

nach oben