Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Empfang anlässlich des Deutschen Nationalfeiertags, am 01. Oktober 2019 im Rathaus von Bordeaux

Empfang anlässlich des Tag's der Deutschen Einheit am 01. Oktober 2019 im Rathaus von Bordeaux

Gräfin von Roedern, Deutsche Generalkonsulin in Bordeaux, Patrick Bobet, Präsident Bordeaux Métropole, Florence Forzy-Raffard, Adjointe au Maire de la Ville de Bordeaux mit Kindern des Schülerchors des Collège Aliénor d’Aquitaine in Bordeaux (vrnl), © GK Bordeaux

01.11.2019 - Artikel

Am 01.10.2019 wurde der Tag der Deutschen Einheit auch in diesem Jahr wieder festlich in den Sälen des Rathauses von Bordeaux begangen. Circa 300 Gäste folgten der Einladung der Deutschen Generalkonsulin, Verena Gräfin von Roedern. Diese hob in ihrer Rede das besondere Jubiläum, nämlich den dreißigsten Jahrestag des Mauerfalls hervor. Außerdem unterstrich sie die Wichtigkeit der deutsch-französischen Kooperation im Europäischen Kontext.
Dies nahm Gräfin von Roedern zum Anlass, die diesjährigen teilweise anwesenden Laureaten des Deutsch-Französischen Freundschaftspreises, Frau Michaela Boucaud-Robert aus Bordeaux, das Ehepaar Martine und Jacques Dugué aus Saint-Georges-de-Didonne, sowie das Lehrerkollegium der Sektion AbiBac des Lycée Jean Dautet in La Rochelle, vorzustellen, um sich noch einmal bei allen Ausgezeichneten für ihren konkreten Einsatz für die Stärkung der Deutsch-Französischen Freundschaft zu bedanken.

Die französische und die deutsche Nationalhymne wurden vom Schülerchor des Collège Aliénor d’Aquitaine in Bordeaux, begleitet durch den jungen Cellisten, Jean-Pierre Govignon unter der musikalischen Leitung von Monsieur Kévin Duriez interpretiert.

nach oben