Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

KM Solidarité Lauf am 15.05.2018

25.06.2018 - Artikel

In Frankreich seit 20 Jahren, mit Beteiligung deutscher Schüler seit 2010,  ist der „KM Solidarité“-Lauf zu einer festen Einrichtung im Mai des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau geworden.

Gemeinsam helfen

Insgesamt nahmen dieses Mal 23.030 Kinder von 123 Schulen beiderseits des Rhein am 14. und 15. Mai an diesem beliebten Ereignis teil. 

Eröffnungslauf
Am 15.05.18 liefen 4.300 Fünftklässler im Garten der Zwei Ufer- Jardin de Deux Rives© MRV

Am 15.05.2018 liefen 4.300 Fünftklässler im Garten der Zwei Ufer – Jardin de Deux Rives-  über eine 2 km lange Strecke -  auch über die Passerelle des Deux Rives -  auf beiden Seiten des Rheins.

Kinder mit Behinderung haben an einer für sie angepassten Strecke teilgenommen.


Startschuß zum Eröffnungslauf gab Frank Scherer- Präsident des Eurodistrikts und Landrat des Ortenaukreises
Startschuß zum Eröffnungslauf gab Frank Scherer- Präsident des Eurodistrikts und Landrat des Ortenaukreises© MRV

Den Startschuß zum Eröffnungslauf gab Frank Scherer, Präsident des Eurodistrikts und Landrat des Ortenaukreises in Anwesenheit von Jean-Marc Willer, Eurodistrikt-Vorstandsmitglied und Bürgermeister von Erstein, Martine Florent, Eurodistrikt-Ratsmitglied und Gemeinderätin der Eurometropole Straßburg, Jérôme Mai, Gemeinderat Schiltigheim, Isolde Felskau, Konsulin des Deutschen Generalkonsulats in Straßburg und Vertreter der begünstigten Einrichtungen von Muko-Ortenau (Selbsthilfegruppe gegen Mukoviszidose) und ELA (Zusammenschluss von Familien, die gemeinsam gegen Leukodystrophien mobilisieren).

Diese beiden Organisationen erhalten den Erlös von 20 Cent für jeden erlaufenen Kilometer. Großzügige Spender sind die teilnehmenden Städten des Eurodistrikts beidseits des Rheins.

Es war eine Freude zu sehen mit welcher Begeisterung die Kinder und Jugendlichen bei der Sache waren – auch der Wettergott hatte ein Einsehen und der Himmel klarte immer mehr auf.

Auf die Gewinner warteten kleine Geschenke des Deutschen Generalkonsulats, welche unter anderem von Audi, HUMANIS und SOCIETE GENERALE gesponsert wurden.


Übergabe der Geschenke
Auf die Gewinner warteten kleine Geschenke des Deutschen Generalkonsulats, welche unter anderem von Audi, Humanis und Société Générale gesponsert wurden© MRV










Die Scheckübergabe durch Oberbürgermeister Toni Vetrano fand am 18.06.18 in der Albert-Schweitzer Schule in Kehl statt.




Scheckübergabe am 18.06.18 in der Albert-Schweitzer-Schule Kehl durch Oberbürgermeister Toni Vetrano
Scheckübergabe fand am 18.06.18 in der Albert-Schweitzer-Schule Kehl durch Oberbürgermeister Toni Vetrano statt© MRV


Mehr Informationen Pressemitteilung Baden Online


nach oben