Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Das Centre Mondial de la Paix, des libertés et des droits de l’Homme organisiert eine Projektwoche, teils online

08.10.2020 - Artikel
Deutsch-Französische Woche  12.-16. Oktober 2020
Deutsch-Französische Woche  12.-16. Oktober 2020© Centre Mondiale de la Paix







Den Link zur virtuellen Teilnahme finden Sie hier:


In Verdun, einem Ort, der sinnbildlich für die prägendsten Ereignisse der europäischen Geschichte steht, findet vom 12. bis 16. Oktober 2020 ein deutsch-französisches Diskussionsforum statt.

Das Centre Mondial de la Paix, des libertés et des droits de l’Homme  organisiert als deutsch-französische Begegnungsstätte eine Projektwoche mit verschiedenen Akteuren der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Es wird mit prominenten DiskussionsteilnehmerInnen gerechnet, wie beispielsweise dem französischen Finanzminister Bruno le Maire, dem ehemaligen Präsidenten des Europaparlaments und Bundestagsabgeordneten Martin Schulz sowie mit dem ehemaligen französischen Premier- und Innenminister Bernard Cazeneuve.

Die Miteinbeziehung von Schulklassen aus der Grande Region steht an erster Stelle, um zielgerichtet und nachhaltig zur Stärkung der europäischen Werte und des Friedens in Europa beizutragen. Wesentliches Element der diesjährigen Projektwoche ist die Digitalisierung der Ausstellung „Drôles de Paix“ sowie eine online-Übertragung der Podiumsdiskussionen: Dies ermöglicht es Interessierten aus ganz Europa, insbesondere der jüngeren Generation, Teil der Veranstaltung zu sein.

nach oben