Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Vertretungen in Frankreich

Rechts- und Konsularabteilung in Paris
Konsulat© Deutsche Botschaft Paris

Bezeichnung

Rechts- und Konsularabteilung der Deutschen Botschaft

Leiterin / Leiter

Dr. Martin Schmidt

Ort

Paris

PLZ

75116

Telefon

+33 1 53 64 76 70

Fax

+33 1 53 64 76 88

Mehr dazu in unseren Datenschutzerklärungen

Postadresse

Ambassade d'Allemagne, Service juridique et consulaire, 13/15 Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris

Straßenanschrift

Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, 28 Rue Marbeau, 75116 Paris

Land

Frankreich

Öffnungszeiten

Telefonsprechzeiten für allgemeine Auskünfte:

Montag und Dienstag, 14:00 - 16:00 Uhr; Freitag 12:00 Uhr - 14:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass die Botschaft in Visa-Angelegenheiten keine telefonische Auskunft gibt.
Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen ab. Sobald es in Ihrem Fall etwas Neues gibt, unterrichten wir Sie automatisch.

DIE BOTSCHAFT, DIE RK-ABTEILUNG UND DIE GENERALKONSULATE SIND AN FOLGENDEN TAGEN GESCHLOSSEN

Bitte beachten Sie, dass elektrische und nicht elektrische Transportmittel (Tretroller, Fahrräder, etc. ) sowie Reisegepäck (Koffer, Reisetaschen, etc.), Waffen aller Art (inkl. Messer, Abwehrsprays, etc.) sowie Haustiere auf dem Gelände der Rechts- und Konsularabteilung NICHT erlaubt sind.   
Elektronische Geräte (PCs, Handys, Smartphones, Smartwatches, PDAs, Diktier- und Aufnahmegeräte, etc.) können ebenfalls nicht mit ins Gebäude genommen werden. Hierfür stehen Schließfächer zur Verfügung, die auf eigenes Risiko genutzt werden können.

Bitte beachten Sie darüber hinaus folgendes: Um Sie und uns in der aktuellen Lage bestmöglich zu schützen, wird ein  Einlass immer nur unter folgenden Maßgaben möglich sein:

Nur gesunde Personen erhalten Einlass. Diese müssen einen Mund-Nasenschutz tragen und ggf. mit Temperaturmessungen einverstanden sein. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln beim Betreten des Gebäudes.

Erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, um eine Überschneidung mit anderen Antragstellern zu vermeiden. Bei Verspätungen müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Termin auf einen anderen Zeitpunkt verlegt werden muss und nicht sofort nachgeholt werden kann.

Einlass erhalten nur die Personen, deren Anwesenheit für die Amtshandlung zwingend erforderlich ist (z.B. Person, die den Pass oder das Visum benötigt sowie bei Minderjährigen zusätzlich die Eltern). Nur beim Vorliegen zwingender körperlicher Einschränkungen ist Einlass einer sonstigen Betreuungsperson möglich.

Prüfen Sie vorab Ihre Unterlagen und vergewissern Sie sich, alle notwendigen Dokumente im ORIGINAL mitzuführen, um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten.

ÖFFNUNGSZEITEN:

EINGANG A:

Pass- und Personalausweisangelegenheiten
Sie benötigen einen TERMIN um einen Pass oder Personalausweis zu beantragen oder den Wohnsitz ändern zu lassen

Nur mit Termin

PassabholungDienstag von 13:30 - 15:30 Uhr
Im Notfall (Diebstahl, Passverlust bei unaufschiebbarer Reise)Montag bis Freitag ab 08:30 Uhr

Alle übrigen hier nicht aufgeführten eiligen konsularischen Fragen

Montag bis Freitag von 09:00 bis 11:45 Uhr

EINGANG B:

Visaangelegenheiten

Nur mit Termin
PassabholungMontag von 13:30 - 15:30 Uhr

Namenserklärungen, Auslandsgeburten, Anträge auf Ehefähigkeitszeugnis

Nur mit Termin

Übrige Unterschrifts- und Kopiebeglaubigungen

9:00 bis 11:30 Uhr nur an folgenden Tagen: 08., 10., 20., 22.,24., 28. und 30. Juli 2020
* ausnahmsweise am 17.07.: 13-15 Uhr

Konsularische Hilfe für deutsche Staatsangehörige im NotfallTelefonzentrale der Botschaft : +33 (0)1 53 83 45 00
24 Std./24 Std., Wochenende und Feiertage

Amtsbezirk / Konsularbezirk

Départements Aisne, Calvados, Cher, Côtes-d'Armor, Essonne, Eure, Eure-et-Loir, Finistère, Hauts-de-Seine, Ille-et-Vilaine, Indre, Indre-et-Loire, Loire-Atlantique, Loiret, Loir-et-Cher, Maine-et-Loire, Manche, Mayenne, Morbihan, Nord, Oise, Orne, Pas-de-Calais, Sarthe, Seine-et-Marne, Seine-Maritime, Seine-Saint-Denis, Somme, Val-de-Marne,Val-d'Oise, Vendée, Ville-de-Paris, Yvelines, die Übersee-Departements Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte und Réunion, die Übersee-Territorien Französisch-Polynesien, Neukaledonien, St. Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna sowie das Fürstentum Monaco. Zuständige Visabehörde für St. Pierre und Miquelon ist die österreichische Botschaft in Ottawa, für die französischen Überseegebiete im Südpazifik die Botschaft Wellington. Zuständige Passstelle für Französisch-Polynesien ist die Botschaft Wellington. Die Vertretung unterstützt die Generalkonsulate Bordeaux und Straßburg (Frankreich) in Rechts- und Konsularangelegenheiten.

Sprachen

Deutsch, Französisch; Englisch

Website

http://www.allemagne-en-france.diplo.de

Kontakt zur Botschaft in Paris

Behördensprachen im Gastland: Französisch
Hinweis: Bei Benutzung einer Telefon- bzw. Faxverbindung via Satellit (Satcom) entstehen höhere Gebühren.

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

nach oben