Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Frankreich: Überblick

12.11.2019 - Artikel

Ländername: Französische Republik (République Française)

Klima: Vier Hauptzonen: atlantische Zone - gemäßigtes Meeresklima; kontinentale Zone - ausgeprägte Temperaturunterschiede (insbesondere im Osten); mediterrane Zone - gemäßigt, warmes Meeresklima; alpine Zone - raues Bergklima (in den Überseegebieten auch subtropisch und tropisch)

Lage: Westeuropa

Größe: 543.965 Quadratkilometer (ohne Übersee-Departements, die 88.969 Quadratkilometer umfassen)

Hauptstadt: Paris. Paris-Stadt zählt 2,2 Millionen Einwohner (2018), der Großraum Paris 12,6 Millionen (2018)

Bevölkerung: 64,7 Millionen Einwohner (2018), davon rund 6,0 Millionen Ausländer (2018)

Landessprache: Französisch

Religionen (Schätzungen; keine offiziellen Daten verfügbar): 61 Prozent römisch-katholische Christen, 25 Prozent ohne Religion, 7 Prozent Muslime, 4 Prozent Protestanten, 2 Prozent andere Religionen und 1 Prozent Juden.

Nationalfeiertag: 14. Juli („Fête nationale“), Jahrestag des Sturms auf die Bastille 1789 (Beginn der Französischen Revolution)

Aufnahme diplomatischer Beziehungen :

  • 11.07.1951 (Bundesrepublik Deutschland)
  • 09.02.1973 (Deutsche Demokratische Republik)

Regierungsform: Republik

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Emmanuel Macron (unabhängig) Amtsantritt am 14. Mai 2017

Vertreter des Staatsoberhaupts: Präsident des Senats, Gérard Larcher

Regierungschef: Edouard Philippe, seit 15. Mai 2017

Außenminister: Jean-Yves Le Drian, seit 17. Mai 2017

Parlament: Nationalversammlung: 577 Abgeordnete (für 5 Jahre gewählt), Präsident der Nationalversammlung: Richard Ferrand (La République en Marche); Senat: 348 Senatoren (für 6 Jahre gewählt), Präsident des Senats: Gérard Larcher (Les Républicains), seit 1. Oktober 2014

Regierungsparteien: La République en Marche (LREM, 304 Abgeordnete): 11 Minister ; Mouvement démocrate (MoDem, 45 Abgeordnete) 2 Minister; Sonstige : 2 Minister; parteilos: 5 Minister

Opposition: Les Républicains (LR, 104 Abg.); Union des démocrates et indépendants u.a. (UDI, 28 Abg.); Parti Socialiste und andere (29 Abgeordnete); La France insoumise (17 Abg.), Fraktion demokratische und republikanische Linke (u.a. kommunistische Partei PCF, 16 Abg.); Fraktion Libertés et Territoires (verschiedene, 18 Abgeordnete) ; Rassemblement National (ehemalig Front National, 7 Abgeordnete), Sonstige (8 Abgeordnete).

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 2.359,8 Milliarden Euro (2018)

BIP pro Kopf: ca. 37.000 Euro (2018)

Wirtschaftswachstum: 1,52% (2018)

Erwerbslosenquote: 8,7% (1. Quartal 2019)

Jugendarbeitslosigkeit: 18,6% (2. Quartal 2019)

Anzahl der Erwerbslosen: 2,4 Millionen Personen (1. Halbjahr 2018)

Außenhandelsdefizit: 80,5 Milliarden Euro (2018)

Handelsvolumen Deutschland-Frankreich: 165 Milliarden Euro, damit ist Deutschland der wichtigste bilaterale Handelspartner für Frankreich.

Quellen: INSEE, INED, Eurostat, Statistisches Bundesamt, GTAI

Weitere Informationen

nach oben