Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Terminvergabe in konsularischen Angelegenheiten

Terminbuchung

Terminbuchung, © Picture Alliance

08.10.2021 - Artikel

Hier können Sie Termine vereinbaren

Für die Beantragung eines deutschen Reisepasses/Personalausweises und für die meisten konsularischen Dienstleistungen muss bei allen deutschen Auslandsvertretungen in Frankreich im Vorfeld ein Termin vereinbart werden.

Bitte erkundigen Sie sich auf der Webseite der für Sie zuständigen Vertretung, wie genau und für welche Dienstleistungen ein Termin vereinbart werden muss. Visumanträge können ausschließlich in Paris gestellt werden!

Generalkonsulat Bordeaux

Generalkonsulat Lyon

Generalkonsulat Marseille

Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft Paris

Generalkonsulat Straßburg

COVID-19: Geltende Regeln zum Einlass

Die deutschen Auslandsvertretungen in Frankreich sind für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Öffnungszeiten für einzelne konsularische Anliegen können deutlich von den Öffnungszeiten vor der Covid19-Pandemie abweichen. Bitte informieren Sie sich daher jeweils aktuell auf den individuellen Webseiten der Auslandsvertretung, die Sie besuchen möchten. Bitte prüfen Sie für etwaige Terminbestätigungen oder –absagen auch regelmäßig den Spam-Ordner Ihres Mailkontos.

Um Sie und uns in der aktuellen Lage bestmöglich zu schützen, ist der Einlass nur unter den folgenden Bedingungen möglich:

  • Nur gesunde Personen erhalten Einlass. Sie müssen einen Mund-Nasenschutz tragen und ggf. mit einer Temperaturmessung einverstanden sein. Bitte beachten Sie die jeweiligen Hygieneregeln beim Betreten des Gebäudes.
  • Erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, um eine Überschneidung mit anderen Personen vermeiden. Bei Verspätungen müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Termin auf einen anderen Zeitpunkt verlegt werden muss und nicht sofort nachgeholt werden kann.
  • Einlass erhalten nur die Personen, deren Anwesenheit für die Amtshandlung zwingend erforderlich ist (z.B. Person, die den Pass oder das Visum benötigt sowie bei Minderjährigen zusätzlich die sorgeberechtigte/n Person/en). Erfordern dies körperliche Einschränkungen, kann im Einzelfall der Einlass einer Betreuungsperson ermöglicht werden.

Allgemeine Hinweise zur Terminbuchung

Bitte nehmen Sie sich Zeit, diese wichtigen Informationen zur Online-Terminbuchung zu lesen. Sie gelten für Termine für Pass-/Personalausweisanträge, Visumanträge sowie alle weiteren konsularischen Dienstleistungen.

  • Grundsätzlich gilt, dass jede antragstellende Person einen eigenen Termin, gebucht auf den eigenen Namen benötigt. Beispiel: Wenn Sie und ein Familienmitglied jeweils einen Pass beantragen möchten, buchen Sie bitte zwei Termine.
  • Wenn online kein Termin verfügbar ist, sind alle Termine ausgebucht. Prüfen Sie dennoch regelmäßig online, ob ein früherer Termin durch Terminabsagen anderer Personen frei geworden ist.
  • Die Botschaft erhebt keine Gebühr für die Vereinbarung eines Termins. Evtl. fällig Gebühren für konsularische Dienstleistungen sind erst bei der persönlichen Vorsprache zu entrichten.
  • Sobald Sie einen Termin gebucht und Ihre korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail zur Bestätigung. Sollten Sie eine solche E-Mail nicht erhalten, können Sie davon ausgehen, dass der Termin nicht gebucht wurde. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner (Absender der Bestätigung ist info@paris.diplo.de).
  • Falls Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können: Bitte stornieren Sie umgehend – bevor Sie einen neuen Termin buchen – Ihren bisherigen Termin, um anderen Personen eine Buchung zu ermöglichen.
  • Eine telefonische Terminvergabe ist nicht möglich.
  • Bitte erscheinen Sie wegen der erforderlichen Sicherheitsüberprüfung am Einlass rechtzeitig zu Ihrem Termin und legen Sie einen Ausdruck Ihrer Terminbestätigung vor bzw. zeigen Sie die E-Mail auf Ihrem Smartphone.
  • Sollten Sie Ihr Anliegen nicht im Angebot des Terminvergabesystems finden oder Fragen dazu haben, in welcher Kategorie ein Termin zu buchen ist, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Auslandsvertretung.

Technische Hinweise zur Terminbuchung

Wenn Sie bei der Benutzung der Website Fehlermeldungen erhalten oder die Seite nicht aufrufen können, prüfen Sie bitte folgende Faktoren:

  • Link:
    Rufen Sie das Terminvergabesystem ausschließlich über die Homepage der Auslandsvertretung auf, um Probleme beim Zugang zu vermeiden. Verwenden Sie keine Lesezeichen/Bookmarks aus früheren Besuchen der Seite und nutzen Sie nicht die automatische Adressvervollständigung/„Memory“-Funktion des Browsers (d.h., beim Eintippen der ersten Buchstaben wird die bereits einmal eingegebene URL angeboten).
  • Browser:
    RK-Termin ist grundsätzlich mit allen gängigen Browsern kompatibel, funktioniert jedoch mit Firefox und Internet Explorer am besten. Sollten Sie den Eindruck haben, dass es Probleme mit dem von Ihnen genutzten Browser gibt, versuchen Sie es bitte erneut mit Firefox oder Internet Explorer oder nutzen Sie einen anderen PC, z.B. von Verwandten, Freunden, Hotel, Internet-Café. Öffnen Sie das Terminvergabesystem nur in einem Browserfenster oder -tab gleichzeitig. Nutzen Sie nicht die Zurück-Taste des Browsers.
  • Andere Faktoren:
    Virenscanner, Firewalls, sonstige Sicherheitsprodukte, Firmenrichtlinien, Netzanbindung: All diese Faktoren bestimmen, wie schnell und ob das Terminvergabesystem überhaupt aufgerufen werden kann. Versuchen Sie den Zugang ggf. über einen anderen Internetanschluss.
  • Smartphone/mobile Geräte/Small Screen Rendering:
    Browser auf mobilen Geräten sind grundsätzlich in der Lage, die Seiten anzuzeigen. Je nach Auflösung des Geräts kann es dazu kommen, dass quer gescrollt oder eine Zoomfunktion genutzt werden muss oder die Anzeige als zu klein empfunden wird. Die Buchung ist dadurch langsamer und weniger komfortabel, aber nicht unmöglich.
nach oben