Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Verleihung des deutsch-französischen Freundschaftspreises 2020

07.04.2022 - Artikel

Nachdem aufgrund der sanitären Lage die zentrale Preisverleihung des deutsch-französischen Freundschaftspreises 2020 nicht stattfinden konnte, ließ es sich der Botschafter nicht nehmen die sechs Preisträger von 2020 in seiner Residenz im November 2021 persönlich auszuzeichnen.

Der deutsche Botschafter Hans-Dieter Lucas neben den Preisträgern 2020
Der deutsche Botschafter Hans-Dieter Lucas neben den Preisträgern 2020© Deutsche Botschaft Paris

Wir gratulieren: Raphaël CLÉMENT und Jean-Bertrand POTHIN (Commandant bei der Bahnpolizei SNPF), Magali EYRAUD (Leiterin der Ermittlungsgruppe in der Zentralstelle der Kriminalpolizei der Nationalpolizei für die Bekämpfung von Gewaltdelikten (O. C. R. V. P.), Paul-Guilhem MEUNIER (Projektleiter der deutsch-französischen Akademie für Industrie 4.0), Philippe GRIESS (Polizist in der Abteilung für internationale Beziehungen der Kriminalpolizei (DRI) und  Françoise de GUILHERMIER-JACQUOT (Kunsthistorikerin französischer Nationalmuseen und seit 2013 vortragende Dozentin der Führungen im Hôtel de Beauharnais).

nach oben