Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Französischer Freundschaftspreis 2022

Verleihung des Deutsch-Französischen Freundschaftspreises im Palais de Beauharnais, der Residenz des deutschen Botschafters

photo: M. von Aulock, © Deutsche Botschaft Paris

08.12.2022 - Artikel

Der deutsche Botschafter in Frankreich, Hans-Dieter Lucas, hat am Dienstag, 29. November, den Deutsch-Französischen Freundschaftspreis verliehen.

Die diesjährigen neun Preisträger sind Hélène Bouzick, Patrick Barthel, Corine Defrance, Corinna Dylla-Krebs, Joël Fourny, Fernand Gontier, Véronique Herbulot, Magali Rainaud und Marie-Annick Wieder.

Sie sind in einer Vielzahl von Bereichen tätig:  im Bildungsbereich, der Forschung, im Rechtswesen und von der Polizei bis zum Handwerk. Der Preis belohnt sie für ihr Engagement, die deutsch-französische Freundschaft täglich leben und wachsen zu lassen, und für ihre Fähigkeit, Brücken zwischen den beiden Ländern zu bauen.

Der Deutsch-Französische Freundschaftspreis wird vom deutschen Botschafter in Paris verliehen. Er existiert seit 2008.

nach oben